AlleBabytrage

DIE RETTUNG in allen Lebenslagen! Die beste Investition des letzten Jahres seit wir Eltern sind! Hier findest du einen CHECK MA all unserer getesteten Babytragen.

>>>   DIE LÖSUNG ALLER PROBLEME   <<<

Ohne die Trage wäre ich eine frustrierte, gestresste Mutti mit einer dreckigen Wohnung und einem Baby, welches Außenstehende als anstrengend wahrgenommen hätten. Vor der Geburt war eine Babytrage zwar eine Option neben dem Kinderwagen, kurz nach der Geburt war es für uns die Lösung beinahe aller Probleme!

Denn endlich konnte ich mein Baby easy zum Schlafen bringen, ohne großen Hickhack einkaufen gehen, ungestresst U-Bahn oder Zugfahren (mit Kinderwagen hat man das Gefühl immer im Weg zu stehen), den Haushalt schmeißen, entspannt Emails schreiben, ach ich könnte noch 10 Stunden weiter aufzählen.

>>   MEINE ERKENNTNIS   <<< 

Jeder Zweck und jede Zeit hat die optimale Trage. Hier nacheinander alle getesteten Tragen mit Vor- und Nachteilen, Empfehlungen, Shop-Links, etc

 

FIDELLA – DAS ELASTISCHE TRAGETUCH

IMG_5871

  • Marke Fidella – kostet 50€
  • Sehr gut für alle Monate außer Hochsommer (es gibt spezielle Sommertücher)
  • Anwendung: Bindeanleitungen viel einfacher als man denkt. Trage-Beraterinnen zeigen einem alle Tricks, mit etwas Erfahrung helfen Youtube-Anleitungen bei neuen Bindetechniken . Wenn man es täglich nutzt geht das Binden superfix
  • ab Geburt bis (meine Meinung) ca 6 kg verwendbar, danach war das Baby zu schwer und es wurde unbequem im elastischen Tuch. Mit einem festen Tuch länger verwendbar.
  • Optik: Ich fand die Farbe Grau-melliert total schön, weil es sportlich aussieht und zu Sneaker, Jeans, Leggins, Kleidchen, etc gut passt. Ganz viele andere Farben erhältlich
  • EMPFEHLUNG: Gutes Einsteiger-Tuch für die ersten Babymonate – sehr flexibel und einfache Handhabung – passt sich perfekt an das Baby an – guter Preis und wunderschöne Farbvarianten!

 

MANDUCA

IMG_5862

  • Marke Manduca –  ab ca 90€
  • Funktional, leicht zu verstehen und einfach zu handhaben, für alle Jahreszeiten
  • Anwendung: Es gibt mehrere, verstellbare Gurte. Meine Empfehlung ist, sie nur von einer Person benutzen zu lassen, denn sonst muss man die vielen Verstellmöglichkeiten alle ständig umstellen
  • ab Geburt bis 20kg verwendbar
  • Sehr gute Rückentrage
  • Optik: Funktional und je nach Design wirklich schön. Für die Herren gibt es sportliche Designs
  • EMPFEHLUNG: Mein persönlicher Favorit, wenn es im Tragetuch zu heiß ist oder Baby schwerer wird. Preis-Leistung auch gut, weil man sie doch sehr lange verwendet

 

BABYBJÖRN

IMG_5872

  • Marke Babybjörn – kostet ca 100€
  • Mein Mann findet sie sehr praktisch, leicht zu verstehen und einfach zu handhaben, für alle Jahreszeiten
  • Anwendung: Es gibt mehrere, verstellbare Gurte und Verschlüsse. Meine Empfehlung ist, sie nur von einer Person benutzen zu lassen, denn sonst muss man die vielen Verstellmöglichkeiten alle ständig umstellen
  • ab Geburt bis 15kg verwendbar
  • Sehr gute Rückentrage
  • Optik: Funktional mit sportlicher Optik. Mein Mann findet sie optisch richtig gut
  • Kritikpunkt: Die Anhock-Spreiz-Haltung sei laut Trage-Beraterinnen nicht optimal. Ich finde auch, dass das Baby sehr weit unten sitzt  – was bei Treppengängen stören kann
  • EMPFEHLUNG: Keine klare Kaufempfehlung wegen Kritikpunkt Anhock-Spreiz-Haltung

 

MEI TAI – SELBSTGENÄHT MIT ANLEITUNG 

IMG_5868

  • Marke Selbstgenäht – Schnittmuster von Dawanda – man brauch ein paar Nähkenntnisse – Kosten je nach Material ab ca 40€
  • Funktional, leicht zu verstehen und einfach zu handhaben – Je nach Wunsch kann man mehrere Verstellmöglichkeiten anbringen. Für alle Jahreszeiten
  • ab Geburt bis ca 6kg (meine persönliche Meinung) verwendbar, denn wenn Baby schwerer wird brauch man entsprechende Materialien und Verschlüsse
  • Optik ist individualisierbar
  • EMPFEHLUNG: Wenn man ein bisschen nähen kann empfehle ich diese Trage ab wenige Wochen nach der Geburt, wenn Baby noch recht leicht ist. Das Nähen ist eine tolle Beschäftigung, wenn man noch schwanger ist;-) Schnitt und Funktionalität ähnelt der Manduca. Design kann man selbst bestimmen und sich mehrere Varianten nähen für verschiedene Anlässe.

 

BABASLING

IMG_3711

  • Marke Babasling – ab 50€
  • Handhabung ist einfach mit ein bisschen Übung, es gibt mehrere Tragevarianten. Für alle Jahreszeiten
  • ab Geburt  bis 14kg verwendbar – laut Hersteller. Ich hatte ab 6kg Schulterschmerzen weil ungleiche Belastung
  • Optik: Funktional aber es gibt seeeehr viele hübsche Farben
  • Kritikpunkt: ungleichmäßige Belastung der Schultern
  • EMPFEHLUNG: Wenn Baby noch leicht ist und man sie als Zweit-Trage verwendet. Die Farbvarianten sind schon ein Augenschmaus 😉

 

Alles Liebe deine Heike